Musik an und treiben lassen…

Laufen, Laufen, Laufen...…aber aufgepasst! Nicht jeder Musiktitel eignet sich unbedingt zum Joggen. Man sollte auf jeden Fall die passende Musik wählen. Denn gerne lässt man sich von schnellen Rhythmen zum Überpacen verleiten. Dagegen kann extrem langsame Musik zu einem gemütlicheren Gang führen. Experten raten Laufanfängern sogar anfangs ohne Musik auszukommen, da diese einen unter Stress setzt und zu sehr ablenken kann. Zu Beginn sollte man seinen Körper erst einmal kennenlernen und ein Gefühl für das richtige Lauftempo bekommen.

Jeder, der über ausreichend Lauferfahrung verfügt, kann natürlich auf Musik zurückgreifen und sich treiben lassen. Wissenschaftler raten das Tempo der Musik dem Herzschlag oder der Schrittfrequenz anzupassen. Die optimale Beatfrequenz liegt zwischen 120 und 150 pro Minute (bpm). Darüber hinaus können auch entsprechende Liedtexte den Läufer pushen und zu Bestleistungen anspornen. Deshalb bleibt festzuhalten: Die richtige Musikauswahl macht müde Beine munter!

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist, dass man als Jogger regelmäßig seine Playlist aktualisiert, um Abwechslung in den Laufalltag zu bringen.

Hier ein kleiner Überblick was uns, die Jungs und Mädels vom OutZeit Passau-Team, beim Laufen pusht und uns durch die Natur von Passau treiben lässt:

  • Viva la Vida – Coldplay (138bpm)
  • Rehab – Amy Winehouse (146bpm)
  • Voodoo People – The Prodogy (139bpm)
  • Mr. Brightside – The Killers (148bpm)
  • Beat It – Michael Jackson (139bpm)
  • Seven Nation Army – The White Stripes (123bpm)
  • Moves Like Jagger – Maroon 5 (128bpm)
  • Get The Party Started – Pink (129bpm)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s