OutZeit Passau klettert „über den Dächern von Passau“

DSCI0325Jedes Mal, wenn man beim Hochschulsport – ob nun Zirkeltraining, Body Workout oder beim Ballsport –  ins Schwitzen kommt, lacht einen die große Kletterwand an, die so einladend im Sportzentrum der Uni Passau steht. Da dieses Semester die Einführungskurse fürs Klettern wieder rasch ausgebucht waren, haben wir uns in einer Gruppe zusammengefunden und einen Kurs in der Kletterhalle Grenzenlos Klettern in Freinberg (keine 10 min. von Passau) gebucht.

 

Ganz aufgeregt über das, was wir alles lernen werden, und gespannt, ob wir nachher wirklich fit sind im Toprope, haben wir uns Freitagmittag aufgemacht ins Indoor-Kletterparadies „über den Dächern von Passau“, wie die Slogan der Halle sagt.

 

DSCI0329Welche Seile gibt es? Welche Karabiner? Toprope, Vorstieg, Alpin-, Sportklettern – Wo sind da die Unterschiede? Was ist ein  Achterknoten und wie steige ich überhaupt in den Hüftgurt?

 

Zwei Stunden Theorie und 25 Achterknoten später fühlten wir uns bestens vorbereitet für die ersten Annäherungsversuche an die Kletterwand. Was wir da gelernt haben? Überhaupt nicht das Klettern, sondern das Sichern ist das A und O bei diesem Sport.

 

 

 

 

 

DSCI0390Wahrscheinlich aus diesem Grund hat unser Kletterlehrer Alois anfangs kurz die Krise bekommen, als neun Leute total euphorisch endlich das GO für die Kletterwand bekommen haben, und alle als Erstes oben ankommen wollten, egal ob das mit dem sichern da unten einwandfrei klappt oder nicht. Wie gut, dass die meisten von uns „Smart“ unterwegs waren, auch wenn wir nicht ernsthaft in Bredouille gekommen sind, und es auch gar nicht lange gedauert hat, bis jeder von uns mit einem herkömmlichen Tube gewissenhaft umzugehen wusste.

 

 

 

 

 

 

DSCI0431Drei Stunden lang konnten wir verschiedenste Routen vom leichten Schwierigkeitsgrad bis hin zu Stufe 4/5 ausprobieren. Zwischendurch haben wir die Auswahl der Kletterhalle genutzt und uns zur Abwechslung beim Bouldern und Slacklinen ausgetobt, und den anderen Kletterern staunend zugesehen, wie so mancher einfach horizontal unter der Decke hängt.

 

 

 

Es war ein super aufregender Nachmittag und wir haben sehr viel gelernt. Am Abend waren wir alle platt.

Vielen Dank an Alois!

 

 

DSCI0415

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s