Geburtstagswanderung auf die Löwenburg im Siebengebirge

Gruppenwanderung auf die Löwenburg ins Siebengebirge

Ich liebe Geburtstag haben. Während andere diesen Tag im Jahr liebend gerne überspringen, freue ich mich über jeden Anruf, über jeden kleinen Facebook-Post und am allermeisten freue ich mich über Freunde und Familie, die den Tag mit mir verbringen.

Wieso sollte ich dann nicht auch mit den Menschen, die ich am liebsten um mich habe das tun, was ich am liebsten mache? Nämlich WANDERN.
Die Theorie klingt simpel, die Idee verlockend. In der Praxis ist allerdings etwas Organisationsaufwand gefragt. Immerhin plant man nicht alle Tage eine wandernde Geburtstagsfeier, die zusätzlich zu tollen Aussichten auch noch von einem kulinarischen Höhepunkt geprägt sein soll. Und der soll sich in diesem Fall genau auf 455 Metern befinden.

Weiterlesen

Verkehr auf Lombok in Indonesien

Outdoor- und Reisevorträge in Köln: Eine Übersicht

Momentan zeigt sich der Winter von seiner Besten Seite: Es ist frostig und sonnig, in manchen Ecken sogar mit Puderzucker überzogen. Manchmal gibt es trotzdem diese Tage, an denen möchte man lieber drinnen bleiben, oder sich in eine warme Region träumen.

Genau für diese warmen Momente, die Outdoor- und Reise-Sehnsucht wecken, habe ich euch mal ein paar Veranstaltungen in Köln rausgesucht: Weiterlesen

Wandern in NRW: Wald in Siegen-Wittgenstein

Vom Hochwandern und Weitwandern

WANDERN kann jeder. Immer und Überall. Meistens ist viel Bewegung und reichlich Natur im Spiel.

Im Duden ist es eindeutig definiert:

  1. eine Wanderung, Wanderung machen
  2. ohne ein Ziel anzusteuern, (gemächlich) gehen; sich irgendwo ergehen
  3. (nicht sesshaft, ohne festen Aufenthaltsort) umher-, von Ort zu Ort, zu einem entfernten Ziel ziehe

Oder doch nicht so eindeutig?

Ich finde Wandern ist zu vielfältig für eine klare Definition, weil tausend Umstände das Ereignis beeinflussen: Die Umgebung, das Ziel, die Gesellschaft.

Hinzu kommt, dass Wandern lange nicht mehr nur als Auszeit in der Natur genutzt wird. Es ergeben sich immer mehr Zusammenschlüsse, ja sogar große Wanderevents, in denen man gemeinsam mit anderen Wanderbegeisterten 50-100 Kilometer Strecke bewältigt.

Das ist mir vor allem durch meinen Umzug von Bayern nach NRW klar geworden. Die Gegebenheiten und Anlässe für das Wandern sind sehr unterschiedlich. Wieso das so ist? Ich habe mir mal ein paar Gedanken gemacht: Weiterlesen

SURF FILM NACHT – kreative Surfkultur auf der Leinwand

Seit ich wieder in Köln bin, stolpere ich jetzt schon zum zweiten Mal über dieses Event. Und seit ich vor einem Jahr in Indonesien vom Surffieber gepackt wurde, kribbelt es beim Wort „Surf“ in meinen Ohren!
 
Die Surf Film Nacht wird 4x im Jahr von Nouvague Events organisiert und zeigt die wichtigsten Filme aus der Surfszene.
 
Was ich besonders gut finde: Das Unternehmen unterstützt nicht nur professionelle Filmemacher, sondern auch Nachwuchsfilmer und Projekte, die für das Wellenreiten vor Ort wichtig sind. So sammelt sich genug Filmmaterial, um regelmäßig von Stadt zu Stadt zu ziehen.

Morgen ist es in Köln wieder soweit: „Uncharted Waters. The Personal History of Wayne Lynch (2013)“ heißt der aktuelle Film der Tour. Weiterlesen

E.O.F.T. 15/16: Sechs Gründe, warum die Filme begeistern

Die European Outdoor Film Tour 15/16 ist mein erstes „Outdoor-Event“ seit ich in Köln bin. „Indoor“ im E-Werk und ganz ohne sportliche Anstrengung, aber voller actionreicher Unterhaltung – so sieht der Sonntag Abend beim 15. Filmevent der E.O.F.T. aus. Ich selbst bin zum dritten Mal dabei und wie immer begeistert.

Da schon einige Bloggerkollegen (siehe unten) ausführlich über die einzelnen Filme berichtet haben, möchte ich jetzt mal einen alternativen Überblick über die E.O.F.T 15/16 geben und habe mich dafür mal mit dieser Frage beschäftigt:

Wie schaffen sie es immer wieder, uns Zuschauer so zu begeistern?

Weiterlesen

OutdoorTestival 2015 – Von der Ankunft bis zur Mountainbike-Tour

Ich war noch in Indonesien, als ich von SportScheck gefragt wurde, ob ich über das Outdoor-Testival 2015 am Molvenosee bloggen möchte.

Berge, See und italienisches Flair in Molveno, einer 1000-Seelen-Gemeinde in Trentino-Südtirol, umgeben vom Paganella-Gebirge und den Brenta-Dolomiten. Natürlich lasse ich mir diese Möglichkeit, neue Sportarten und neue Produkte zu testen, nicht entgehen.

Das SportScheck OutdoorTestival bietet 250 Teilnehmern nun schon zum 5. Mal ein buntes Programm von Klettern, Wandern, Canyoning, SUP, Mountainbiken, Trailrunning u.v.m. Dazu bieten verschiedenste Ausrüstungshersteller ihre Produkte und ihr Know-How, um die Teilnehmer top ausgestattet auf die Touren loszuschicken.

Aber nun zu meinen Erlebnissen. 🙂 Weiterlesen