Mystische Stimmung in der Sächsischen Schweiz

Insider Wissen Malerweg: Wander-Tipps für Sommer & Winter

Die Sächsische Schweiz und Ihr Malerweg. Faszinierenden Sandsteine. Wilden Natur. Ein großartiges Wandererlebnis. Davon habe ich euch bereits in meinem letzten Artikel über die Etappen Zwei bis Vier vorgeschwärmt.

Was passierte jedoch hinter den Kulissen, in den Unterkünften & Gasthäusern? Im ersten Artikel habe ich Euch noch gar nichts von meinen Erlebnissen fernab der Wanderwege erzählt: Von Schlamasseln, verschlossenen Türen und einheimischen Erfahrungen.

Deshalb erfahrt Ihr in diesem Artikel meine persönlichen Empfehlungen und ein paar Insider Tipps rund um die Sonderbarkeiten der Jahreszeiten im Elbsandsteingebirge.

Weiterlesen

Von Lava bis Uvo

UnbenanntBereits im Februar 2013 wurden auf der ISPO (Internationale Fachmesse für Sportartikel und Sportmode) die neuen Ski- und Snowboard-Modelle für den kommenden Winter vorgestellt. Inzwischen haben Experten die Neuheiten umfangreich getestet und bewertet.
Mit Bestnoten bedacht wurden 5 Carving-Ski der Marken Salomon, Nordica, Atomic und Völkl. Vor allem die Modelle „X-Kart Sport“ sowie „Origins Lava“ von Salomon werden dabei für Allrounder und Einsteiger empfohlen. Weiterlesen

Waldidyll im Stadtpark Hacklberg

StadtparkHöchstwahrscheinlich ist jeder von euch schon mehr als einmal die Innrunde gelaufen. Wir alle lieben sie. Sie hat die ideale Länge, wenige Hügel und den Staudamm als perfekte Ausrede für eine kleine Verschnaufpause. Wer jedoch mindestens 1x die Woche läuft, dem wird spätestens nach dem 1. Semester ganz doll im Kopf vom ständigen Rundendrehen.

Nachdem wir euch das letzte Mal schon mit auf die Ilzrunde genommen haben, wollen wir nun als weitere Alternative den Stadtpark Hacklberg vorstellen. Weiterlesen

Auf zu neuen Ufern…

Ilzrunde…in die Flusslandschaft des Jahres 2002/2003! Die Laufstrecke im Ilztal ist eine gute Alternative zur altbekannten Innrunde, denn der Anspruch ist mit ca. 6,3 km Länge und maximaler Höhendifferenz von 46 m ungefähr gleich. Startpunkt ist am neuen Parkdeck an der Ilzbrücke. Von da aus läuft man bis nach Hals, wo es am Marktplatz links weg über die Triftsperre zum Hofbauerngut geht. Dort folgt die Route dann im Wald dem Verlauf des Flusses durch die Halser Ilzschleife. Zurück geht’s auf dem Perlfischerweg wieder bis nach Hals. Wahlweise kann man nun auf dem Rückweg entlang der Stromlänge oder wie schon zu Beginn am rechten Ilzufer bis zum Parkdeck joggen. Weiterlesen

Gut präpariert in die neue Wintersportsaison

WintersportWährend sich die einen noch über die letzten warmen Herbsttage freuen, warten Wintersportbegeisterte bereits sehnsüchtig auf den ersten Schnee, um in die Saison starten zu können. Passau bildet dabei einen guten Ausgangspunkt für zahlreiche Skigebiete. Im Umkreis von 100 km finden sich beispielsweise der Große Arber oder das österreichische Hochficht . Aber insbesondere auch die etwas weiter entfernten alpinen Gebiete wie Lofer und die Skiwelt Amadé sind lohnenswerte Ziele. Weiterlesen