Saldenburger See Bayerischer Wald

Badeseen im Bayerischen Wald

Es ist Sommer! Wo kann man sich erfrischen?

Der richtige Zeitpunkt also, einmal die Badeseen im Bayerischen Wald und in der Umgebung um Passau unter die Lupe zu nehmen.

An der Ilz entlang zum Stausee Oberilzmühle

Neben dem unteren Ilzstausee ist der Stausee Oberilzmühle mit 12km wohl der nächste Badesee von Passau aus und auch leicht mit dem Fahrrad zu erreichen. Sehr kühles Ilzwasser erwartet einen und eine Liegefläche mit Umkleidehäuschen. Auf dem See wurde diesen Sommer eine Insel aus Plastikkanistern errichtet. Sieht nicht schön aus, ist aber nett als Badeziel und als Sprungbrett ins kühle Nass. Die Liegewiese ist außerdem auch Ausgangspunkt für die Wanderroute über Fischerhaus.

P.S. In Fischhaus gibt es übrigens auch eine super Badestelle an der Ilz und ein Biergarten unweit entfernt 🙂

Der Stausee Oberilzmühle Bayerischer Wald
Zum Baden schön, zum Wandern anspruchsvoll: Der Stausee Oberilzmühle

Der Dreiburgensee in Tittling

Der Dreiburgensee bei Tittling, c.a. 26km von Passau aus in Richtung Bayerischer Wald ist super schnell mit dem Auto zu erreichen. Er bietet neben der Erfrischung auch einige Attraktionen: Man kann Tretboote ausleihen, es gibt Duschen, Sanitäranlagen und schöne Gasthöfe. Die Liegewiese ist etwas steil, was sich nicht besonders gut für Ballspiele eignet, und das Wasser am Steg ist zu flach (1,60m), um als Erwachsener per Kopf reinzuspringen. 😀 Schön ist, dass man von Ufer zu Ufer schwimmen kann, ohne Gefahr zu laufen, außer Puste zu geraten. Wir haben jedoch nur eine Ecke des Dreiburgensees gesehen (und auch keine der drei Burgen Saldenburg, Englburg und Schloss Fürstenstein), da es an diesem Tag so heiß war. Das Dreibugenland müssen wir also auf jeden Fall noch weiter erkunden, besonders dank des tollen Berichts bei Stephanie von Gipfelglück.

Wer Lust hat, den Badespaß mit einem Ausflug in die Vergangenheit des Bayerischen Waldes zu kombinieren: Gleich nebenan befindet sich das Freilichtmuseum Museumsdorf Bayerischer Wald, was auf jeden Fall einen Besuch wert ist.

Dreiburgensee Tittling
Auf den ersten Blick ist keine Burg zu sehen, trotzdem schön am Dreiburgensee

Inselfeeling am Rannasee

Der Rannasee ist der größte Badesee im Bayerischen Wald und ein Paradies für Klein und Groß: Spielplatz, Beachvolleyball, Strandbüdchen. Alles ist vorhanden, was das Familienherz begehrt. Wenn man sich etwas von den Massen zurückziehen möchte, gibt es eine tolle schmale Halbinsel, die weit genug vom Trubel entfernt ist. Beim Durchqueren des Sees erreicht man trotzdem schnell alles, was man braucht, wie zum Beispiel die super witzige 120m lange Wasserrutsche oder den Tretbootverleih. Die Grenze zu Österreich verläuft übrigens direkt durch den See hindurch.

Unser Tipp: Wer zum Rannasee fährt muss im Anschluss unbedingt in Wegscheid beim Hammerwirt Hendl essen gehen.

Rannasee Bayerischer Wald
Eine kleine Insel fernab vom Trubel: Der Rannasee hat viel zu bieten

Unser Geheimtipp: Saldenburger Badesee

Unser Geheimtipp und absoluter Favorit für diesen Sommer ist der Badesee in Saldenburg. Nachdem man Richtung Bayerischer Wald einige Höhenmeter gefahren ist, biegt man schließlich links von der Hauptstraße nach Saldenburg ab und fährt hinunter ins Dorf. Der kleine See liegt abgelegen, umgeben von Bäumen. Ein großes Holzschiff für Kinder zum spielen ist neu aufgestellt worden, genau wie die Seilbahn, die über den See auf die kleine Insel führt. Nur durch einen kleinen Weg vom See getrennt befindet sich ebenfalls ein Fleckchen für Angler.

Sehr überschaubarer See mit wenigen Leuten, Ruhe pur, und wenn man mag auch etwas Seilbahn-Action. 🙂

Saldenburger See Bayerischer Wald
Klein und idyllisch: Der Saldenburger See

Fazit zu den Badeseen in der Region Bayerischen Wald / Passau

Jeder See hat seinen eigenen Charme und deshalb solltet ihr unbedingt die vielfältigen Möglichkeiten in der Umgebung Passaus und in der Region um den Bayerischen Wald nutzen.

Kennt ihr noch andere Geheimtipps??  🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s