Allgemein, Rheinland-Pfalz, Wandern
Schreibe einen Kommentar

Höhlen und Hängebrücken im Butzerbachtal

Hängebrücken im Butzerbachtal

Das schöne an Wandertouren ist: Es gibt sie überall. Und man kann sie immer gut mit anderen Aktivitäten kombinieren.

Egal ob man einen Städtetrip plant, Freunde besucht oder auf Geburtstage & Hochzeiten eingeladen ist. Meistens befindet sich eine Wandermöglichkeit ganz in der Nähe.

So zum Beispiel in Trier. Wir waren auf einen Geburtstag eingeladen und wollten den Trip mit einer kleinen OutZeit kombinieren. So bin ich auf das Butzerbachtal gestoßen und für mich eine der schönsten und abwechslungsreichsten Wanderetappen im deutschen Mittelgebirge.

Wasserfälle im Butzerbachtal

Auf dem Römerpfad durch das Butzerbachtal

Zuerst laufen wir einen Waldweg entlang bis man den Butzerbach erreicht. Die wippenden Hängebrücken und schmalen Pfade sind ein echter Hingucker – zum einen weil alles so schön malerisch aussieht und zum anderen wegen der Trittsicherheit. Man läuft eine ganze Weile im ZickZack über den Flusslauf, bis eine steile Treppe uns von der Wasserlandschaft entfernt.

Aussicht von der Hängebrücke auf den Wasserfall im Butzerbachtal

Hängebrücken auf dem Römerpfad in der Eifel

Römerpfad, Eifelsteig, Eifel

Highlights und Aussichten auf dem Römerpfad

Butzerbachtal und Geyersley

Das Butzerbachtal: Sein schönstes und auffälligstes Merkmal sind wohl die unzähligen Wasserfälle und Wasserläufe des Butzerbachs. Hängebrücken machen es möglich diese aus allen Perspektiven zu bestaunen – von links, rechts und von oben herab. An dieser Stelle schlängelt sich der Römerpfad von einer zur anderen Uferseite mit einer plätschernden Geräuschkulisse im Hintergrund.

Als nächstes erwartet uns der  Aussichtspunkt Geyersley mit Blick über die Felder des Kylltal und auf die Burg Ramstein. Man kann den Ausgangspunkt der Wanderung erkennen: Ein kleiner Punkt in der Ferne, der die gelaufene Strecke extrem weit weg erscheinen lässt. 🙂

Wasserfall Wanderweg Römerpfad

Butzerbachtal

Aussicht vom Geyerlay ins Kylltal und auf die Burg Ramstein

Aussicht ins Kylltal und auf die Burg Ramstein.

Klausenhöhle & Genovevahöhl

Die Klausen-und Genovevahöhle sind die nächsten Highlights der Wanderung. Die beeindruckenden Felsformationen laden uns zu einer kleinen Wanderpause, zum Staunen, Anfassen, Reinklettern ein. In der 15 Meter hohen Genovevahöhle kommt man sich winzig vor. Dieser Sagenumwobene Ort hat nichts mit den Römern zu tun, sondern mit einem Gerücht der Untreue und daraufhin die Flucht der schönen Genoveva, die im 18. Jahrhundert dort mit Ihrem Sohn gelebt haben soll.

Genovevahöhle Butzerbachtal, Römerpfad

Die Genovevahöhle: Winzig kommt man sich in der Höhle vor.

Genovevahöhle Eifel

Klausenhöhle auf dem Römerpfad

Klausenhöhle

Die Pützlöcher: Bergwerk und Steinbruch

Römische Geschichte kann man an den Pützlöchern erleben, einem römischen Bergwerk. Hierher stammen die Quader, die zum Bau der Porta Nigra verwendet wurden.

Infos zur Wanderung durch das Butzerbachtal

Streckeninformationen und Startpunkt

Durch das Butzerbachtal führen gleich zwei Premium-Wanderwege: Der knapp 10 Kilometer lange Römerpfad und die Etappe 15 des Eifelsteig. Da wir heute Abend ja noch andere Pläne haben, entscheiden wir uns für die etwa vierstündige Rundwanderung mit 456 Höhenmetern über den Römerpfad. Start- und Endpunkt ist die Burg Ramstein bei Kordel.

Eifelsteig Etappe 15

Fazit zur Wanderung

Die Tour ist absolut empfehlenswert. Es macht riesig Spaß über die Brücken und entlang es Butzerbachs zu laufen. Das Zusammenspiel von Flusslandschaft und Höhlen macht die Tour unterhaltsam und abwechslungsreich.

Der Römerpfad eignet sich für trittsichere Wanderer das ganze Jahr über: Im Winter kann es sein, dass die gefrorenen Wasserfälle für ganz besonderen Charme sorgen. Im Sommer führt ein großer Teil der Tour durch schattigen Wald.

Wer noch nie in Trier war kann diese Wanderung wunderbar mit einem Besuch der Römerstadt kombinieren – auch geschichtlich ist die Gegend einmalig.

Welches sind Eure Lieblingswanderungen in der Eifel?

Weitere Infos zur Tour:

Römerpfad: Eifel.info

Etappe 15: Eifelsteig.de

Butzerbachtal: anders-wandern.de

Teile diesen Beitrag:

Verwandte Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.