Allgemein, NRW
Schreibe einen Kommentar

Bad Lippspringe: Wandern und Wellness im Heilwald

Gartenschau Bad Lippspringe: Die Mermannsteiche

Bad Lippspringe liegt circa acht Kilometer von Paderborn entfernt und ist bekannt für sein Heilklima, den Heilwald, seine frischen Quellen und seit 2017 für die Gartenschau Bad Lippspringe. Es war die erste Gartenschau NRWs, die vor einer Waldkulisse stattfand und genau das macht sie zu etwas Besonderem: Im Eingangsbereich laden die saisonal bepflanzen Gärten im Kaiser-Karls-Park zum flanieren ein und ehe man sich versieht steht man umzingelt von Bäumen im Waldpark. Überall gibt es etwas zu entdecken: Die historische Liegehalle, in der schon im 19. Jahrhundert Erkrankte zur Bekämpfung der Lungenkrankheit Tuberkulose die Luft genießen sollten. Oder die Mersmannteiche, wo Liegen und Bänke für ein Picknick bereitstehen. Dort lädt auch das übergroße Fernrohr zu einer Aussicht ein und Lehrtafeln informieren über das Leben im Wald.

Angebot Gartenschau Bad Lippspringe

Liebevoll dekoriert: Das Angebot Gartenschau Bad Lippspringe

Die Gartenschau & Sonderveranstaltungen: Das Kürbisfestival

Beim Kürbisfestival geht es zum einen um den Kürbis, seiner Sortenvielfalt aus aller Welt, und auf der anderen Seite um die Kombination mit Holzkunst zu unterschiedlichen Themen: Das können Fabelwesen sein, Römer oder wie hier in Bad Lippspringe dieses Jahr die Dinosaurier. Ein halbes Jahr schnitzt der „Kürbiskünstler“ Pit Ruge die Gesichter der Figuren, die dann für mehrere Jahre in einer Art Wanderausstellung in verschiedenen Städten in Deutschland zu sehen sind. Aber was wären die Figuren ohne ihre imposanten Körper, mit Konturen aus verschiedenen Kürbissorten? Die gesamte Ausstellung besteht aus 40.000 Kürbissen; 17.000 davon sind so an den 10 Dinosaurier-Skulturen angebracht, dass sie nach dem siebenwöchigen Kürbisfestival noch verzehrbar sind und am Ende der Ausstellung an die Besucher verschenkt werden.

Kürbisfestival 2020 Bad Lippspringe: 10 Dinosaurier bestehend aus 17.000 Kürbissen

10 Dinosaurier bestehend aus 17.000 Kürbissen.

Kürbisfestival 2020 Bad Lippspringe

Dinosaurierausstellung beim Kürbisfestival

Kürbisfestival 2020: Kürbissorten aus aller Welt

Kürbissorten aus aller Welt – zum ansehen & kaufen.

Neben dem Kürbisfestival im September / Oktober gibt es noch weitere Sonderveranstaltungen in der Gartenschau, unter anderem das Waldleuchten im März und die Parkbeleuchtung im August.

Heilklima & Heilwald in Bad Lippspringe

Das gute Mittelgebirgsklima in Bad Lippspringe zeichnet sich durch die hohe Luftreinheit aus. Die lokalen Winde sind aber auch verantwortlich für die Dünenlandschaft, die vom Sand aus der Senne an die Stadtgrenze geweht wurde. Der Kurwald entstand Anfang des 19. Jahrhunderts um den Sand von der Stadt fernzuhalten. Der Kiefernduft in Kombination mit den Dünentälern fühlt sich fast an wie Urlaub am Meer; als würde es uns gleich hinter den Baumkronen erwarten.

Die Nähe zur Stadt und der Artenreichtum des Waldes zeichnen den Heilwald Bad Lippspringe aus. Neben Wander- und Radwegen werden auch Wald-Yoga und Achtsamkeitsspaziergänge für eine Auszeit vom Alltag angeboten.

Die Stadt ist außerdem bekannt für seine Heilquellen: Gleich vier Quellen entspringen hier mit Temperaturen zwischen 15 und 27,9 Grad Celsius. Die Arminiusquelle wurde schon 1832 in der Nähe der Burgruine entdeckt. Das Quellwasser findet Anwendung als Trinkkur bei Magen-Darm- und Stoffwechselerkrankungen oder als Badeerlebnis (z.B in der Westfalen-Therme).

Saunalandschaft & WALDgarten in der Westfalen-Therme

Ich kombiniere im Urlaub am liebsten viel Natur und Bewegung mit Wellness und Entspannung. Besonders in Deutschland ist die Infrastruktur für diese Kombination hervorragend. Die meisten Urlaubsorte sind ausgestattet mit tollen Wanderwegenetzen und schönen Thermen.

In der Westfalen-Therme kann man das Naturerlebnis in der Sauna fortführen: Der neue Außenbereich der Saunalandschaft, der WALDgarten, liegt nämlich direkt am Heilwald Bad Lippspringe. Neben der modernen Architektur aus Holz und Stein hat man überall den Blick ins Grüne. Die Gebäude umrahmen Natursee und Schwimmbecken in der Mitte der neuen Draußen-Anlage.

Die SEEsauna (100qm) und WALDsauna auf höhe der Baumkronen (60qm) bieten auch zu Corona-Zeiten genügend Platz für gesundes Schwitzen. Auf der Webseite wird außerdem die Besucherauslastung live angezeigt.

Westfalen-Therme WALDgarten: Moderne Architektur

Moderne Architektur aus Holz, Stein und Beleuchtung.

Westfalen-Therme am Kurwald Bad Lippspringe

Der WALDgarten direkt angrenzend am Kurwald.

Die WALDsuiten in der Westfalen-Therme

Die WALDsuiten in der Westfalen-Therme

Westfalen-Therme: Die Kaminlounge im neuen Waldgarten.

Die Kaminlounge im neuen Waldgarten.

Besonderheiten in der Westfalen-Therme

  • Saunieren in Textilien: Während im ursprünglichen Saunabereich textilfreie Zone herrscht, ist es im WALDgarten freigestellt, wie man sauniert. Im ersten Moment war es etwas ungewohnt; das Angebot haben auch nicht viele wahrgenommen, als ich dort war. Auf der anderen Seite grenzt man nicht mehr die Menschen aus, die sich nicht nackt zeigen möchten.
  • Neben SaunaliebhaberInnen bietet die Westfalen-Therme auch ein klassisches Spaßbad für Familien und eine Aussicht auf den benachbarten Fußballplatz von der Restaurant-Terrasse der WALDhütte.
  • Wer etwas Raum für exklusive Entspannung sucht, die Zweisamkeit mit Partner/in genießen möchte, oder als kleine Mädels/Jungs-Runde, für diejenigen bietet die Westfalen-Therme gesonderte WALDsuiten (gegen Gebühr) als Rückzugsort bereit.

Womit kombiniert Ihr Eure Wander-Urlaube am liebsten? 

Werbehinweis: Der Tag in Bad Lippspringe fand in Zusammenarbeit mit der OstwestfalenLippeGmbH / FB Teutoburger Wald Tourismus statt. Die diesjährige Aktion TeutoBloggerWG wird im Rahmen des EFRE-Projekts „Zukunftsfit Digitalisierung“ durchgeführt. Meine persönliche Meinung sowie die Inhalte dieses Artikels wurden dadurch nicht beeinflusst.

Teile diesen Beitrag:

Verwandte Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.