Alle Artikel in: Winter

Dachstein Salzkammergut Bergkamm

Winterurlaub im Dachstein Salzkammergut: Über’s Schneeschuhwandern, Rodeln und einer Kutschfahrt

Schneeschuhwandern ist schon eine besondere Wintersportart: Man benötigt keine großen Vorkenntnisse und bis auf die Schneeschuhe keine spezielle Ausrüstung. Man braucht keine präparierten Pisten oder Skilifte. Man erreicht tief verschneite Orte, egal ob es einen Hang gibt oder flaches Land. Es ist die winterliche Wander-Alternative, macht großen Spaß und kann auch abenteuerlustig werden. Das alles haben wir bei einer Wanderung mit Waldpädagogin Betty im Dachstein Salzkammergut kennengelernt. Neben Schneeschuhwandern bietet die Weltkultur- und -naturerbe Region einiges an sanftem Wintertourismus fernab der Piste…

Skitour in Großarl, dem Tal der Skitouren: Letzte Meter Aufstieg

Alternativer Winterurlaub: Das Großarltal abseits der Piste

Wintersport ist bislang nie ein großes Thema für mich gewesen; nicht auf dem Blog, nicht hier in Köln, auch nicht in meiner Kindheit. Wir waren mal mit der Familie im Sauerland Schlitten fahren, in meiner Schulzeit gab es die Skifreizeit und zu meiner Studienzeit in Passau stand ich das erste Mal auf Schneeschuhen. Das war’s. Dann habe ich das erste Mal von Best of Winter und sanftem Wintertourismus gehört und war direkt angetan von der Idee: Bei der Aktion Winter-Flow-Feeling geht es darum, den Winter auf sanfte und ursprüngliche Art zu erleben und das Alternativ-Programm zu Party & Piste zu entdecken. Dazu kommt eine unerwartet große Auswahl an Wintersportarten, für die man keinen Skipass benötigt. Und so sind wir im Großarltal gelandet…